Carbon-4-Hannover
Damit sich alle rundum wohlfühlen 09.11.2016
«»

Damit sich alle rundum wohlfühlen 09.11.2016

Es ist einer dieser nasskalten Herbsttage im November, an dem Sie mit Ihrer Familie am späten Samstag Nachmittag den Wochenendeinkauf verknüpft haben mit einem entspannten Spaziergang durch den Park. Ihre Vorfreude auf ein kuschlig warmen Abend auf der Couch wird immer größer je näher Sie den eigenen vier Wänden kommen. Nach der Einfahrt in die Garage direkt am Haus, entleeren Sie zügig den Kofferraum vom Einkauf. Sie denken sich noch ein paar Schritte und dann ist es endlich angenehm warm. (Die Garage dauerhaft zu heizen halten Sie für Energieverschwendung) Im Haus angekommen stellen Sie fest, dass das Wohnzimmer sogar noch kälter ist als die Garage. Da hat doch jemand vergessen das angekippte Fenster beim verlassen des Hauses zu schließen. Die von Ihnen so sehnlich erwünschte Wärme hat sich komplett durch das offene Fenster verabschiedet. Ihr Wohnzimmer ist also weit entfernt von Ihrer Wohlfühltemperatur und der Fernsehsessel und die Couch sind auch unangenehm kühl. Bis die Heizung den Raum wieder komplett aufgewärmt hat, vergeht eine gefühlte Ewigkeit. Der Abend scheint ruiniert...

Stopp! Das geht auch anders.

Sie sind einer der glücklichen Menschen, die sich für ein Infrarotstrahlungsheizsystem (Heizanstrich) entschieden haben, welches Sie bequemer weise noch mit einer SmartHome Lösung ausgestattet haben. Während sie im Auto darauf warten, dass sich das Garagentor öffnet erhöhen Sie die Temperatur in der Garage mit Ihrem Smartphone auf Zimmertemperatur. Nachdem Sie in die Garage gefahren sind, regulieren Sie erneut mit Ihrem Smartphone die Temperatur im Wohnzimmer auf Ihre Wohlfühltemperatur. Noch im Auto sitzend spüren Sie schon die wohlige Wärme welche von der Decke der Garage Ihr Autodach erwärmt. Nur zwei Minuten später kommen Sie ins Wohnzimmer und haben ein breites Grinsen im Gesicht. Dank des Heizanstrich von Carbon4 und der kurzen Hysterese haben Sie im kompletten Raum Ihre Wohlfühltemperatur im Nu erreicht. Selbst Ihr Fernsehsessel aus Leder ist kuschelig warm, weil die Infrarotstrahlung alles im Raum gleichermaßen aufgeheizt hat (außer die Luft). Nachdem alle Einkäufe an ihrem Platz verstaut sind, lassen Sie sich es nun gut gehen und genießen einen entspannten Abend.

Ach übrigens... Genüsslich im Sessel sitzend stellen Sie fest, dass ihr Fenster angekippt ist.

Mit dem Heizanstrich sind alle Wände und Oberflächen gleich warm (Ober- und Untertemperaturen werden vermieden) Wärmeenergie bleibt im Raum und ist in den Wänden und Gegenständen eingetragen. Die Verteilung ist so gut weil wir uns im Niedertemperaturbereich bewegen.

 

 

Carbon4 Infoabend
Datum: 22.8.2017
Zeit: 19:00 Uhr
Ort:
Amano
Gutenbergstraße 21
30880 Laatzen
Hier anmelden


© 2018
Fenster schließen
Damit sich alle rundum wohlfühlen   09.11.2016